Wie Sie mit Homöopathie Heiserkeit bekämpfen

Was tun gegen Heiserkeit im Winter. Wie sie mit Homöopathie Heiserkeit bekämpfen

Was Sie bei Heiserkeit tun sollten

Das Symptom Heiserkeit kennt jeder und jeder hat darunter schon mal mehr oder weniger gelitten. Meistens beginnt ein Infekt der oberen Atemwege damit oder der Infekt ist vorüber, die Heiserkeit bleibt jedoch hartnäckig bestehen. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mit Homöopathie Heiserkeit bekämpfen.

Zusätzlich gibt es Berufe wie Lehrer, Sänger, Schauspieler,  Pastoren und Politiker, die mit Ihrer Stimme als Werkzeug täglich arbeiten. Diese Menschen können es sich gar nicht erlauben über einen längeren Zeitraum heiser zu sein. In meiner Praxis habe ich etliche Patienten dieser Berufsgruppen behandelt, die geradezu Panik hatten, dass dieser Zustand chronisch wird.

Außerdem habe ich schon im Studium gelernt, dass jede Heiserkeit, die länger als 3 Wochen anhält, HNO ärztlich abgeklärt werden sollte. Daran hat sich auch bis heute nichts geändert!

Im Folgenden spreche ich über ein paar Fälle, die sich zeitlich davor befinden oder schon beim HNO Arzt waren und dieser keine ernstzunehmenden Befund festgestellt hat.

Therapeutische Maßnahmen gegen Heiserkeit

Bei Heiserkeit sollten sie zunächst stets die Stimme schonen!

Eventuell kommt man in den oben genannten Berufen um eine Krankmeldung nicht umhin. Strapazieren Sie also nicht Ihre Stimme. 

Wir wissen heute, dass man wenig sprechen soll, aber nicht flüstern. Denn dadurch werden die Stimmlippen zu stark angespannt, was sich wiederum negativ auf die Stimme auswirkt.

Unterstützende Maßnahmen bei Heiserkeit

Viel Warmes trinken, dadurch werden die Muskeln und Stimmbänder entkrampft. Zum Beispiel mit drei Gläsern mit Milch und Honig über den Tag oder folgendes Rezept zum selber machen. Dies hilft neben Homöopathie bei Heiserkeit fast immer direkt:

tägl. 3 – 4 Tassen Tee mit dieser Mischung aus der Apotheke

40 g Thymianblätter

20 g Spitzwegerichkraut

20 g Süßholzwurzel

10 g zerstoßene Fenchelfrüchte

 5 g Malvenblätter

 5 g Schlüsselblumenblüten

1 Eßlöffel davon mit einer Tasse Wasser überbrühen, zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen.

Schleimhaut bei Heiserkeit befeuchten

Außerdem sollten die Schleimhäute immer befeuchtet werden. Hierfür bietet sich folgende Anleitung gegen Heiserkeit an:

2 – 3 mal täglich mit Salzwasser ( 1 Teelöffel Salz auf 1 großes Glas Wasser )

oder mit lauwarmen Salbeitee gurgeln. 

Pastillen mit Primelwurzel, isländischem Moos oder Salbei ( zuckerfrei ) lutschen.

 

Was gibt es noch bei Heiserkeit zu beachten?

Wenn Sie mit Homöopathie Heiserkeit bekämpfen wollen, sollten auch Ihre äußeren Umstände stimmen! Also gilt, nicht rauchen und verrauchte Räume meiden. Die nikotingetränkte Luft strapaziert und reizt zusätzlich die Schleimhaut und ist daher umso schädlicher. Außerdem sollte die Raumluft bei Möglichkeit befeuchtet werden, dafür z.B. nasse Tücher über die Heizung hängen.

 

Rund um die Einnahme von Globuli

Mit den folgenden Hinweisen zur Behandlung akuter Krankheitszustände biete ich Ihnen gleichzeitig eine Mittelzusammenstellung an, die sich seit Jahren bewährt hat. Sie haben die Möglichkeit bei akuten Beschwerden sofort zu handeln. Bei schweren Krankheitsbildern und Komplikationen muss unbedingt ein Arzt konsultiert werden. Als Darreichungsform gibt es Kügelchen (Globuli), die ich gerne verwende, aber auch Tropfen mit Alkohol (bei Behandlung mit Kindern nicht zu empfehlen) und Tabletten (groß und für manche schlecht zu schlucken). Die Wirkung ist bei allen Darreichungsformen gleich. Also keine wirkt schneller oder besser.

Alles rund um die richtige Einnahme von Globuli in der Homöopathie

Rund um die Globuli Einnahme

  • Lernen Sie alles, was für eine richtige Einnahme wichtig ist
  • Kostenloser Extra-Report, der alle Fragen klärt
  • Von der Darreichungsform über die Einnahme bis zur Lagerung

Welche Potenz verwenden

Die Kügelchen (Globuli) werden im Akutfall, wenn nicht anders erwähnt in der D12 Potenz verordnet.
Einnahme:
jeweils 2 Kugel (Globuli) auf einer neutralen Zunge im Mund zergehen lassen, 3-4 Gaben täglich, eventuell eine Auflösung.

Auflösung der Globuli

5 Globuli in einem Glas Wasser (ca. 100 ml Quellwasser, ohne Kohlensäure, abgekochtes Leitungswasser) auflösen lassen, mit einem Plastiklöffel verschlagen (verkleppern), und jeweils vor vor jedem Schluck wieder verkleppern.
Dosierung: alle Stunde einen Schluck, bei eintretender Besserung die Einnahmehäufigkeit strecken, d.h. seltener nur noch alle 2-3 Stunden einen Schluck einnehmen.

Lagerung der Arzneien

Bewahren Sie die homöopathische Arznei an einem Platz auf, der vor Sonneneinstrahlung und Hitze geschützt ist. Sowie von starken Stromquellen, Elektrosmog (Funkwecker, Handy, PC, Mikrowelle ect.), Parfüm und Deodorants (Kulturtasche), Gewürzen und Tees, also Stoffe mit stark duftendem Geruch fernab ist.

Aufbewahrung von Globuli im Flugzeug

Alle Gepäckdurchleuchtungsgeräte (z.B. an Flughäfen) sowie die Höhenstrahlung im Flugzeug schaden ebenfalls den homöopathischen Arzneien. Benutzen Sie als Schutz eine Metallbox, einen Fotosafe oder umwickeln Sie die Arzneien mit Alufolie.

Mit Homöopathie Heiserkeit bekämpfen

Die bewährten homöopathischen Mittel bei Heiserkeit ohne organische Ursache sind Causticum mit Heiserkeit morgens, die im Laufe des Tages besser wird, eher schmerzlos ist und Phosphor, die Heiserkeit wird zum Abend schlechter, eher schmerzhaft, die Heiserkeit verhindert die Rede, Kitzeln im Hals.

Hier noch ein paar weitere Mittel und ihre Modalitäten ( Charakteristika ) die bei Heiserkeit helfen.

Belladonna

Das Sprechen ist schmerzhaft

 

Carbo vegetabilis

Das Sprechen ist schmerzlos, Heiserkeit eher abends, sie tritt häufig in feuchter Luft auf, nasses Wetter verschlechtert

 

Cuprum metallicum

Die Heiserkeit schlechter in trockener Luft

 

Ammonium carbonicum

Ein Infekt steigt vom Nasen – Rachenraum tiefer auf die Stimmbänder

 

Argentum nitricum

Häufiges Räuspern begleitet die Heiserkeit, gerne bei Sängern und Rednern

 

Arum triphyllum

Sänger- und Rednermittel, die ihre Stimme überanstrengt haben, wundes Gefühl im Rachen

 

Graphites

Heiserkeit immer während der Mens

 

Allium cepa

Heiserkeit regelmäßig im Frühjahr

 

Causticum

s.o. ergänzend: Infektgeschehen und Überanstrengung der Stimme, besser durch kalt trinken, bei vielen tritt gleichzeitig noch eine “undichte” Blase auf

 

Quellen:
-Künzli von Fimmelsberg, Jost; Barthel, Michael; Kent, James Tyler (1992): Kent’s Repertorium generale. 1. Aufl. Berg am Starnberger See: Barthel & Barthel.

-Titelbild: Fotolia: junge frau leidet unter frühjahrsgrippe @ Picture-Factory

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.